Zertifizierung und mehr

Seit mehr als 20 Jahren gewinnt die Zertifizierung von Managementsystemen an Bedeutung, sowohl im nationalen als auch im internationalen Wettbewerb. Neben den Vorteilen einer Zertifizierung für ein Unternehmen, wie steigende Rechtssicherheit, Transparenz der Abläufe im Unternehmen, das Aufzeigen von Schwachstellen und somit die Schaffung der permanenten Verbesserung, schaffen Zertifikate auch Vertrauen bei Kunden, Investoren und Behörden.

Für die Zertifi­zierung von QM-Systemen sprechen die Steige­rung von Effektivität und Effizienz der Unter­nehmens­prozesse, sowie die Vorteile von inte­grierten Manage­ment­systemen (Zertifi­zierung von mehreren Standards).

Die Audi­toren der DIQ Zert GmbH zeichnen sich durch hohe Fachkompetenz sowie beträchtliche Audit­erfahrung aus. Ständige Weiter­bildung sowie ein regelmäßiger Erfahrungs­austausch sichern die fach­liche Qualifikation der Auditoren.

Wir sind stets auf der Höhe der Zeit, wenn es um den Markt­erforder­nissen angepasste Zertifi­zierungs­standards geht. So können wir auch in Zukunft unseren Kunden als kompetenter Partner zur Verfügung stehen.

Die DIQ Zert GmbH ist durch die Deutsche Akkredi­tierungs­stelle GmbH (DAkkS) als Konformitäts­bewertungs­stelle akkreditiert, um Manage­ment­systeme gemäß DIN EN ISO 9001:2015 zertifi­zieren zu dürfen.

Die Zertifizierung von Qualitätsmanagement-Systemen gemäß DIN EN ISO 9001:2015 wird für folgende „Technische Bereiche“ angeboten:

14 Herstellung von Gummi- und Kunststoffwaren
--------------------------------------------------------------
18 Maschinenbau
--------------------------------------------------------------
22 Anderer Fahrzeugbau (Kraftwagen, Krafträder, Fahrräder)
--------------------------------------------------------------
29/2 Instandhaltung und Reparatur von Kraftfahrzeugen und Gebrauchsgütern
--------------------------------------------------------------
35 Erbringung von Dienstleistungen für Unternehmen
--------------------------------------------------------------

Die DIQ Zert GmbH ist sowohl wirtschaftlich als auch politisch unabhängig und verpflichtet sich zur Unparteilichkeit im Sinne der Akkreditierungsnorm DIN EN ISO/IEC 17021-1:2015.

Im Fokus unserer Dienstleistungen steht die objektive und unparteiliche Zertifizierung von Managementsystemen. Beschwerden von Dritten über Auftraggeber der Konformitätsbewertungsstelle der DIQ Zert GmbH werden hinsichtlich ihrer Angemessenheit bewertet.

Logo DAkks

Zusätzlich zur Akkreditierung durch die DAkkS hat uns das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) in Dresden zum Technischen Dienst der Kategorie C (Zertifizierungs­stelle gemäß Rahmen­richtlinie 2007/46/EG für die Zertifizierung von Quali­täts­manage­ment-Systeme nach nationalem/internatio­nalem Straßenverkehrsrecht) benannt.

Zu den Dienst­leistungen, die wir aufgrund der KBA-Benennung durchführen dürfen, zählen Zertifizierungen und Verifizierungen von Qualitätsmanagementsystemen mit Berücksichtigung der genehmigungsrelevanten Anforderungen (GRA) des nationalen/internationalen Straßenverkehrsrechts sowie die Durchführung der CoP-Auskunft. Diese GRA sind grundlegender Bestandteil einer Typgenehmigung durch das Kraftfahrt-Bundesamt für vollständige und unvollständige Fahrzeuge sowie für Fahrzeugteile (Bauteile, Systeme, selbständige technische Einheiten). Hierbei werden ein Zertifikat für das QM-System des Kunden und eine zugehörige Bescheinigung zum Nachweis der Einhaltung dieser Zusatzanforderungen ausgestellt.

Bei der Verifizierung mit GRA wird ein QM-System überprüft, das auf der DIN EN ISO 9001 (oder einer vergleichbaren Norm) basiert. Ein aufwändiges Zertifizierungs­verfahren entfällt. Die Einhaltung der GRA wird in diesem Fall aber dennoch notwendig, da sonst die Erfüllung der Genehmigungs­grundlagen nicht mehr gegeben ist.

Die CoP-Auskunft ist eine Überprüfungs­methode, bei der das Typ­genehmigungs­verfahren des KBA die Grundlage bildet. Denn um die Über­einstimmung des aus­gelieferten Produkts mit dem genehmigten Produkt nachweisen zu können, wird regel­mäßig eine CoP-Auskunft (Conformity of Production = Über­ein­stimmung der Produktion mit den Genehmigungen) durchgeführt, die wir erstellen dürfen.

Neben den Tätigkeiten, die wir durch Akkreditierung und Bennung durchführen dürfen, bieten wir auch im nicht akkreditierten Bereich Dienstleistungen an, bei denen es sich um Qualitäts­kontrollen handelt. So bieten wir allen interessierten Kfz-Überwachungsorganisationen an, dass wir bei den unangekündigten Nachkontrollen (UN) der von den Prüfingenieuren durchgeführten Haupt­untersuchungen den neutralen Begleiter und Beobachter stellen. Ferner führen wir im Auftrag von Kfz-Werkstätten und Kfz-Händlern verdeckte Tests durch, mit dem Ziel, die Service-Qualität der Unternehmen aus neutraler Sicht zu beurteilen.

Darüber hinaus führen wir auch Kalibrierungen von Meßmitteln für qualitätsrelevante Messungen durch.

Vom KBA benannter TD